Der Afrika Freundeskreis Weihnachtsrundbrief

Gepostet von am 20.12.2012 in Neuigkeiten | Keine Kommentare

Der Afrika Freundeskreis Weihnachtsrundbrief

Liebe Afrika-Freunde/innen,

pünktlich zum Jahresende melden wir uns noch einmal. Dieses Mal haben wir gleich mehrere Aktionen zu Weihnachten, auf die wir Euch/Sie aufmerksam machen möchten.

1. Erste-Hilfe-Koffer für die Kindergärten in Beni Suef

Unsere Projektpartnerin Schwester Amalia betreibt seit über zwanzig Jahren erfolgreich verschiedene Kindergärten in und um Beni Suef in Mittelägypten. Außerdem kümmert sie sich intensiv um die Ausbildung von Kindergärtnerinnen, die vor allem in den Dörfern des Gouvernorates tätig sind. Momentan ist Amalia für fünf Kindergärten in der Stadt Beni Suef verantwortlich. Als Amalia im Sommer in Deutschland zu Besuch war, erzählte sie uns, dass ihr im Moment hauptsächlich gut sortierte Erste-Hilfe-Koffer fehlen, mit denen eine Erstversorgung der Kinder im Falle von Verletzungen sicher gestellt werden kann. Amalia benötigt fünf Koffer, einen pro Kindergarten. Wer sich bei der Anschaffung beteiligen möchte, ist herzlich aufgefordert unter dem Stichwort „Erste Hilfe Amalia“ dafür zu spenden. Jeder Betrag ist sehr willkommen! Danke!

2. Handgegossene Weihnachtskerzen der Behindertenwerkstatt in Ägypten

Seit fast zwanzig Jahren unterstützen wir die Behindertenwerkstatt in Bayad, Nähe Beni Suef in Mittelägypten. Da von staatlicher Seite in Ägypten nichts für Behinderte getan wird, ist die Werkstatt, die von koptischen Ordensschwestern (die Leiterin ist Schwester Genevève) betrieben wird, eine äußerst wichtige Einrichtung. Die Behinderten finden dort Unterkunft, erhalten Schulunterricht und erlernen einfache handwerkliche Berufe. Hier gehören u.a. Kerzen zu den wichtigsten Produkten der Behindertenwerkstatt. Ein lokal hergestelltes Gerät hilft den Behinderten bei der Arbeit. Jeder übernimmt bei der Fertigung eine Aufgabe je nach der persönlichen Fähigkeit.

Um die Werkstatt weiterhin betreiben zu können, ist Schwester Genevève  dringend auf Spenden angewiesen.

Extra zu Weihnachten haben die ägyptischen Behinderten für uns Kerzen in Form eines Christbaums angefertigt (s. Foto oben), die wir gerne gegen eine Spende, die wir zu 100% sofort in das Projekt zurückführen werden, an Euch/Sie weitergeben möchten. Wir dachten dabei an ein Minimum von € 50,00 für 10 Kerzen, die wir Euch/Ihnen dann gleich zusenden werden – natürlich nur solange der Vorrat reicht. Danke!

3. Handgefertigte Perlen-Weihnachtssternchen von Maasaifrauen, Tansania

Von unserer langjährigen Projektpartnerin und Freundin, Eva Seela, einer Maasai-Frau, wurde die NGO GEFAIDO (Gender facilitation integrated development organisation) gegründet. Ihr Hauptziel ist es, Frauen und Mädchen im Maasailand zu unterstützen, sich für ihre Rechte einzusetzen und Selbstvertrauen aufzubauen. Der AFK unterstützt dabei Projekte der Mikrofinanzierung: Bislang wurden zum Beispiel durch Mikrokredite die Initiierung von kleinen Läden (für Mais, Zucker, Tee), die Ziegenaufzucht und die Perlenarbeit erfolgreich unterstützt. Zwei Frauen garantieren dabei gegenseitig für die Rückzahlung des geliehenen Betrags. Im Rahmen der Perlenarbeit wurden für uns von den Maasai-Frauen Weihnachtssterne produziert, die wir ihnen zu einem fairen Preis abgekauft haben und nun an Euch/Sie gegen eine Spende weitergeben möchten. Auch hier haben wir an ein Minimum von € 50,00 für 10 Sternchen gedacht – natürlich nur solange der Vorrat reicht. Danke!

Alle Spenden sollten bitte bis zum 16.12. eingegangen sein, denn sonst schaffen wir den Versand nicht mehr vor Weihnachten.

Hier unser Spendenkonto: Afrika Freundeskreis e.V., Kontonummer: 570 005 801,
BLZ: 773 501 10, Sparkasse Bayreuth.
Stichworte: „Kerzenspende“ oder „Sternchenspende“. Bitte unbedingt auch Eure/Ihre Postadresse für die Spendenquittung angeben!!!

Bitte schreibt/schreiben Sie mir zudem ein Email über Eure/Ihre Spende, inkl. der Postadresse an wolf@purple-consulting.de, damit ich dann sofort den Versand vornehmen kann. Danke!

Ich wünsche allen Mitgliedern und Interessierten eine ruhige und schöne Weihnachtszeit und
das Allerbeste für 2013!

 
Kirstin Wolf, im Namen des Vorstands

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*Bitte dieses Passwort kopieren:

*Und hier einfügen oder eingeben:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>